Zutaten für 6 Gläser:

500g      reife Tomaten
½-1        Salat­gurke
1             kleine Zucchini
2             Möhren
1             rote Papri­ka­schote
1             gelbe Papri­ka­schote
2             Zwiebeln
1             Knoblauch-Zehe
700 ml  passierte Tomaten
1 TL        Gemüse­brühe-Pulver für ca. 250 ml Wasser
75 ml     Olivenöl
50 ml     heller Balsamico-Essig
Pfeffer
Salz
Chiliflocken/Pul Biber
frische Kräuter

 

Das Gemüse waschen. Möhren, Gurke und Zwiebeln schälen und klein­stückig schneiden, 1 Zehe Knoblauch abziehen. Stiel­an­sätze der Tomaten entfernen und Tomaten achteln. Paprika putzen, Enden der Zucchini entfernen, beides ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Alle Gemüse­stücke in einen großen hohen Messbecher, Topf oder in das Blender-Gefäß geben. Harte Gemüse nach unten, weichere nach oben einschichten. Tomaten­püree, Brühe und Gewürze hinzu­fügen und entweder mit einem kräftigen Pürierstab oder mit einem Blender zerkleinern bis zur gewünschten Konsistenz. Hierbei kann die „Pulse“-Funktion genutzt werden.

Öl und Essig unter­rühren, mit Gewürzen und Kräutern indivi­duell abschmecken und bei Bedarf noch etwas Wasser zum Verdünnen hinzu­fügen. Im Kühlschrank kaltstellen, vor dem Genuss nochmal kurz umrühren, mit einigen Eiswürfeln servieren. Perfekt für heiße Sommertage. Lecker!