Gruppen­kurse

Gemeinsam zum Ziel…

Gruppen­kurse

In der Gruppe gemeinsam ein Ziel verfolgen, das ist für viele nicht nur motivie­render und macht mehr Spaß als allein, es ist auch erfolg­reicher.

Damit Ihre indivi­du­ellen Bedürf­nisse ausrei­chend berück­sichtigt werden können, bieten wir Kurse in kleinen Gruppen mit 6–10 Teilnehmern an.

Aktuell bieten wir folgende Gruppen­kurse an:

ICH nehme ab“ – INA: Ihr Weg zum Wohlfühl­ge­wicht.

Schnelle Gewichts­ab­nahme mit rigiden Diätvor­schriften ist machbar –  jedoch meist wenig freudvoll und selten langfristig erfolg­reich.

ICH nehme ab“ ist anders. INA macht Spaß. Es gibt keine Verbote, sondern Anregungen, die Sie indivi­duell übernehmen können. Nur was zu Ihnen und Ihrem Alltag passt, kann auch auf Dauer bestehen.

Sie verringern Ihr Gewicht mit Bewegung und Entspannung sowie mit Hilfe einer ausge­wo­genen Ernährung, in der Sie Ihre Vorlieben berück­sich­tigen. Ohne Jo-Jo-Effekt.

Bei diesem zerti­fi­zierten Präven­ti­onskurs übernehmen  die gesetz­lichen Kranken­kasse einen Teil der Kosten.

Starke Knochen wollen gut ernährt sein

Jede 4. Frau über 50 Jahren ist von Osteo­porose betroffen ist.

Die richtige Ernährung spielt eine entschei­dende Rolle, damit Ihre Knochen optimal versorgt werden und gesund bleiben.

Im Kurs erhalten Sie einen Überblick zum Knochen­stoff­wechsel. Sie lernen die vielfäl­tigen Einfluss­fak­toren sowie eine geeignete alltags­taug­liche Nahrungs­auswahl kennen.

Der Kurs eignet sich sowohl zur Vor­beugung als auch zur unter­stüt­zenden Therapie bei Osteo­porose.

Als zerti­fi­zierter Präven­ti­onskurs werden die Kurskosten je nach Kranken­kasse zu unter­schied­lichen Anteilen erstattet.

Die ersten 1000 Tage — Ernährung rund um das erste Lebensjahr

  • Schwan­ger­schaft und Stillzeit sowie die ersten vier Monate
  • B( r )eikostein­führung
  • Willkommen am Famili­en­tisch

Dieser Kurs ist eine Vortrags­reihe, die Sie durch die Schwan­ger­schaft und das erste Lebensjahr Ihres Kindes begleitet. Die Grund­lagen für ein positives, gesund­heits­för­derndes Essver­halten werden schon bei den ganz kleinen Kindern gelegt. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, sehr früh sich und Ihren Kindern etwas Gutes zu tun.