Downloads

Ärztliche Notwen­dig­keits­be­schei­nigung

Als zerti­fi­zierte Ernährungsberaterinnen/DGE erfüllen wir die Voraus­set­zungen, damit Sie von Ihrer Kranken­kasse anteils­mäßige Kosten­er­stattung im Bereich Prävention oder Ernäh­rungs­the­rapie erhalten können. Es bietet sich an, vor dem ersten Termin Ihre Kranken­kasse bezüglich der Kosten­über­nahme anzurufen. Einen Kosten­vor­anschlag für Ihre Kranken­kasse erhalten Sie bei einem kosten­losen Infor­ma­ti­ons­ge­spräch.

Für die Ernäh­rungs­the­rapie erhalten Sie von Ihrem Arzt eine „Ärztliche Notwen­dig­keits­be­schei­nigung“, die Sie bitte ausfüllen und unter­schreiben lassen und zum ersten Termin mitbringen.

Das Formular „Ärztliche Notwen­dig­keits­be­schei­nigung“, welches Sie zu Ihrem Arztbesuch mitnehmen können, finden Sie hier.

Ernäh­rungs­ta­gebuch

Um einen Überblick über Ihr eigenes Essver­halten zu gewinnen und uns die notwen­digen Infor­ma­tionen für eine Berechnung Ihrer Nährstoff­zufuhr bereit­zu­stellen, bietet sich ein Ernäh­rungs­ta­gebuch an. Mit Hilfe Ihrer Angaben und unserer Berechnung der zugeführten Nährstoffe können wir auf die Suche gehen, welche Gewohn­heiten sich „einge­schlichen“ haben, wo Verbes­se­rungs­bedarf besteht und ob sich Zusam­men­hänge zwischen Ihren Beschwerden und Ihrer Ernährung erkennen lassen.

Das Ernäh­rungs­ta­gebuch besteht aus einem Deckblatt, ausführ­lichen Hinweisen zum Ausfüllen des Tagebuchs, einem Beispiel sowie den Tabel­len­blättern für mehrere Wochentage. Hier können Sie alle verzehrten Speisen und Getränke, aber auch weitere Angaben wie eventuelle Beschwerden nach dem Essen und die tägliche Bewegung eintragen.

Das Ernäh­rungs­ta­gebuch finden Sie hier:

Infoblatt BIA

Um ein aussa­ge­kräf­tiges Messergebnis zu erhalten, bitten wir Sie, sich zur Vorbe­reitung auf Ihre BIA-Messung unser Infor­ma­tions-Blatt herun­ter­zu­laden und die dort aufge­führten Hinweise ernst zu nehmen.