Für 2 Personen als Haupt­mahlzeit

350 g Vollkorn­nudeln (gekocht), Trocken­ge­wicht ca. 175 g
6 — 8 Strauch-Tomaten
60 g getrocknete Tomaten
40 g getrocknete Oliven, ersatz­weise Kapern oder Kapern­äpfel

Kochwasser der Nudeln
40ml natives Olivenöl
20 ml frisch gepresster Zitro­nensaft
2 Prisen Salz
frisch gemah­lener Pfeffer
1 — 2 Zehen frischer Knoblauch
reichlich frische Kräuter: Thymian, Majoran, Oregano
Rosmarin (Pulver)

Die Nudeln nach Packungs­an­weisung mit etwas Salz kochen. Beim Abschütten einen Teil des Nudel­wassers auffangen (ca. 150 ml). Nudeln abkühlen lassen.
Für das Dressing das Nudel­wasser mit Olivenöl, frisch Zitro­nensaft, Salz, Pfeffer und den Kräutern verrühren. Knoblauch dazu pressen.
Die getrock­neten Tomaten und Oliven klein schneiden. Die frischen Tomaten in mundge­rechte Stücke schneiden.
Die Nudeln mit dem Dressing gut vermi­schen und die restlichen Zutaten unter­heben.
Der Salat sollte nun 1 bis 2 Stunden durch­ziehen und dann noch einmal abgeschmeckt werden.