Andrea Gerschlauer

Kinder­kran­ken­schwester und Ernäh­rungs­wis­sen­schaft­lerin

Zerti­fi­zierte Ernäh­rungs­be­ra­terin

Kontakt

0228 446238–54

Über mich

Manchmal zeigt sich der Weg erst, wenn man anfängt, ihn zu gehen…“ (Paulo Coelho)

  • Studium Ernäh­rungs- und Lebens­mit­tel­wis­sen­schaften an der Friedrich-Wilhelms-Univer­sität Bonn
  • Zerti­fi­zierte Ernährungsberaterin/DGE
  • Fach- und Beratungs­kom­petenz vegane Ernährung/UGB
  • bis 2006: Gesund­heits- und Kinder­kran­ken­pfle­gerin an der Univer­si­täts­kin­der­klinik Bonn (Hämatologie/Onkologie), häusliche Palliativ-Versorgung onkolo­gisch erkrankter Kinder und Jugend­licher
  • 1966 in Bonn geboren und seitdem glücklich in Bonn geblieben
  • verhei­ratet mit Bonner Kinder- und Jugendarzt
  • Mutter von drei erwach­senen Kindern: ein Sohn (1996) und Zwillings­töchter (1998)
  • Lieblings­plätze: im Garten bei den Hühnern oder auf Kreta

Meine Motivation

endlich entspannt essen“ – auf dem Weg zu diesem Ziel biete ich Ihnen meine Begleitung an. Mein medizi­ni­sches und ernäh­rungs­wis­sen­schaft­liches Knowhow — verbunden mit Empathie und persön­licher Erfahrung — werde ich darauf verwenden, Sie bei diesem Prozess zu unter­stützen.

Die Gründe, warum Sie nach Wegen der Verän­derung suchen oder Ihre Ernäh­rungs- und Lebens­ge­wohn­heiten in Frage stellen, sind sehr vielfältig und persönlich. Die eigenen Gewohn­heiten zu verändern braucht Zeit und Geduld, Übung und Unter­stützung. Mein Ziel ist es, Ihre Motivation zu stärken und Ihnen die Kompe­tenzen zu vermitteln, die Sie brauchen, um sich sicher zu fühlen und Ihre Erfolge langfristig in Ihrem Alltag zu verankern.

Vor allem die Unter­stützung einer gesunden körper­lichen und geistigen Entwicklung von Kindern —  egal ob mit Mischkost, vegeta­risch oder vegan ernährt — ist für mich von großer Bedeutung.

Der Kinder­kran­ken­schwester in mir liegt speziell die Arbeit mit Familien am Herzen. Und auch als Ernäh­rungs­wis­sen­schaft­lerin liegt hier einer meiner Schwer­punkte. Ich stehe Ihnen somit mit meinem gesamten fachlich fundierten Wissen und meiner persön­lichen Erfahrung zur Seite, wenn es darum geht, Ihnen in der Schwan­ger­schaft, der Stillzeit und bei der Ernährung Ihrer Kinder Sicherheit zu geben. Wir entwi­ckeln gemeinsam ein passendes „ess-concept“ nach Ihren Fragen und Bedürf­nissen.

Ich selber bin neugierig und probiere gerne Neues aus. Qualität ist ein Aspekt, der mir bei der Auswahl von Lebens­mitteln wichtig ist. Die Verant­wortung gegenüber meiner Gesundheit und meiner Umwelt sind weitere Gesichts­punkte, die bei dieser Auswahl eine Rolle spielen. Bei der Zubereitung von Lebens­mittel freue ich mich über Rezepte, die lecker, bunt, vollwertig und ohne zu viel Schnick­schnack zuzube­reiten sind. Essen soll Spaß machen und schmecken – auch/oder gerade, wenn es gesund ist.

Fortbil­dungen

  • Syste­mische Ernäh­rungs­be­ratung, UGB, 2018
  • Inter­pre­tation der Bioim­pedanz-Messung, Meinhold-Weber-GbR, 2018
  • Grund­lagen der Bioim­pedanz-Messtechnik, Meinhold-Weber-GbR, 2018
  • Lebens­mittel-Allergien, VDOE, 2018
  • Webinar-Reihe „Ernährung von Säuglingen“, (Gesund ins Leben), 2018
  • Zerti­fi­zie­rungs­lehrgang Ernährungsberaterin/DGE, 2017
  • Ernäh­rungs­so­zio­logie, DGE, 2017
  • Fachbe­rater „Vegane Ernährung“, UGB, 2016/2017
  • ESPEN-Kurs Adipo­sitas (2016)